Schulung „Fit für die neuesten Anforderungen Öl und Gas“ - Kreishandwerkerschaft Herne Castrop-Rauxel Wanne-Eickel

Das Handwerk
Direkt zum Seiteninhalt

Schulung „Fit für die neuesten Anforderungen Öl und Gas“

News > 2019 > I 2019
BU: Seminarleiter Guido Bruzek vom Fachverband SHK NRW bespricht die neuesten Anforderungen für Öl- und Gasanlagen.
Seminarleiter Guido Bruzek vom Fachverband SHK NRW bespricht die neuesten Anforderungen für Öl- und Gasanlagen.
Bild: Fachverband SHK NRW

Arbeiten an Öl- und Gasanlagen:
Neue Schulung für Monteure und Betriebsinhaber

 
Bestehende Rechtsvorschriften, neue technische Verordnungen und Grundlagen haben zu einer Verunsicherung für Betriebe geführt: Was darf ich als Inhaber überhaupt noch ausführen lassen und was darf ich als Monteur für Öl oder Gas noch anpacken?
 
Um zuverlässige Antworten auf diese Fragen zu geben, hat der Fachverband eine Schulung für Betriebe konzipiert. Sie bringt die Teilnehmer auf den neuesten Stand und bewahrt diese damit vor hohen Geldstrafen, die teilweise für die Nicht-Einhaltung von Regelungen erhoben werden.
 
Die neue Schulung „Fit für die neuesten Anforderungen Öl und Gas“ ist speziell auf beide Handlungsfelder von Betriebsinhabern und Monteuren ausgelegt. „Wir sehen unsere Aufgabe vor allem darin, diejenigen abzuholen und zu informieren, die tatsächlich an den Anlagen arbeiten“, sagt Guido Bruzek, Seminarleiter, SHK-Dozent, Sachverständiger und Technikreferent des Fachverbandes SHK NRW.
 
Im Einzelnen informiert Guido Bruzek in Sachen Öl über wichtige Änderungen gemäß AwSV, den Aufbau einer Heizölverbraucheranlage und den Aufbau und das Einstellen von Grenzwertgebern. Zusätzlich gibt er eine praxisnahe Unterweisung für Arbeiten an Gasleitungen gemäß DGUV.

 
Die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Herne/Castrop-Rauxel/Wanne-Eickel wird einen entsprechenden Termin organisieren und die Betriebe darüber informieren.


Kreishandwerkerschaft
Herne
Hermann-Löns-Straße 46
44623 Herne
Fon: +49 2323 - 9541-0
Fax: +49 2323 - 1 88 22
Geschäftsszeiten:

Mo. - Do.  7.30 - 17.00 Uhr
Fr.              7.30 - 15.00 Uhr

©2019 Kreishandwerkerschaft Herne
Zurück zum Seiteninhalt